LGBT – Chance oder Abstellgleis?

Featured Image -- 12389

Ursprünglich veröffentlicht auf kuchenburger.de:

Die bekannte LGBT- Community!! Ja, aber was genau ist das jetzt? Lesbians, Gays, Bisexuals and Trans! Wenn man möchte kann man dann auch noch, je nachdem, wen man noch ansprechen will noch mehr Buchstaben dranhängen: LGBTQI. Es gibt unglaublich viele Möglichkeiten, damit möglichst viele angesprochen werden.

Aber wer soll hier eigentlich angesprochen werden? Letzendlich die, die von der Heteronormative abweichen oder doch welche die sich in der Bipolarität der Geschlechter unwohl fühlen. Oder Menschen die sich in allem irgendwie gar nicht so sicher sind?

Menschen die sagen ich bin hetero und mein Geschlecht, in dem ich mich wohl fühle- brauchen bei LGBT meist nicht hinhören. Oder gerade deswegen?!

Mich verwirrt all dieses LGBT – Gehabe. Der Stempel ist so schnell ausgesprochen, dass man gar keine Möglichkeit hat sich einmal kritisch damit auseinander zu setzen.

Ja, ich bin lesbisch. Gehöre ich jetzt automatisch zur LGBT- Community?

Anscheinend, schon oft wurde der…

Original ansehen noch 469 Wörter

Love is colorful

Ursprünglich veröffentlicht auf GAYL - Südtirols Gay Community:

Love is colorful

Dass Liebe im wahrsten Sinne des Wortes bunt sein kann, beweist eine gelungene Werbekampagne eines brasilianischen Herstellers von Körperpulver.

Dabei wurden drei Paare – ein schwules, ein lesbisches und ein heterosexuelles – am ganzen Körper mit Zim Color Powder eingerieben. Sie küssten sich und hinterließen knallbunte Abdrücke. Die leuchtenden Farben des Pulvers sorgen für großartige, emotionsreiche Fotos.

Love is ColorfulLove is Colorful

Viele Firmen setzen verstärkt auf LGBTIQ-freundliche Werbung. Dadurch lassen sich neue Zielgruppen erschließen und für ein tolerantes und offenes Image wird auch noch gesorgt. (Barilla lässt grüßen)

Original ansehen

Das erste Land ohne HIV und Syphilis bei Neugeborenen?

Steffen030:

Cuba heute berichtet, das Kuba das erste Land der Welt sein könnte, in dem es keine Übertragungen der Geschlechtskrankheiten HIV und Syphilis auf Neugeborene mehr gibt.

Ursprünglich veröffentlicht auf Cuba heute:

HIV Kolorierte Elektronenmikroskopaufnahme des HI-Virus (Quelle: World Health Map)

Kuba könnte das erste Land der Welt sein, in dem es keine Übertragungen der Geschlechtskrankheiten HIV und Syphilis auf Neugeborene mehr gibt. Dies meldete die kubanische Nachrichtenagentur ACN unter Berufung auf Informationen des Gesundheitsministeriums, wonach die Mutter-Kind Übertragung dieser Krankheiten in Kuba ausgerottet wurde. Ein Expertenteam der WHO traf Ende März auf der Insel ein, um die Ergebnisse zu bestätigen.

“Wir sind vorbereitet, und ich denke das Land wird eine Konsolidierung der Ergebnisse seines Programms zur Vorbeugung sexuell übertragbarer Krankheiten vorweisen und in der Lage sein, die Bestätigung [durch die WHO] zu erhalten”, sagte Kubas Gesundheitsminister Dr. Roberto Morales Ojeda. Damit die Erfolge von der WHO anerkannt werden, muss das Land eine Übertragungsrate von weniger als 0,5 Prozent der Lebendgeburten im Falle von Syphilis und weniger als 2 Prozent im Falle von HIV vorweisen. Die offizielle Bestätigung durch die WHO-Experten steht…

Original ansehen noch 88 Wörter

Warum Schwule anders sind

Steffen030:

K&K nehmen sich die Zeit, mal über die Schwulen zu reden.

Ursprünglich veröffentlicht auf kabale und keta:

Hier bei K&K sind Stereotypisierungen Quell der allgemeinen Erheiterung.
So wollen wir uns heute die Zeit nehmen, mal über die Schwulen zu reden.
Ich weiß nicht, was passiert ist. Aber wenn ich jemanden kennenlerne, der nicht Lateinamerikaner ist, dann ist er schwul.

Das dominierende Merkmal eines Schwulen ist, dass er andere Kerle bumst. Dass seine Persönlichkeit weitere Fassetten aufzeigt spielt keine Rolle. Schwule bumsen Männer und das ist eine Vollzeitbeschäftigung.

Woran erkennt man Schwule?
Sie bumsen Männer.

Was machen Schwule?
Gerne sitzen sie entweder in PR Agenturen am Hackeschen Markt, oder neben dir in der U2, um dich modetechnisch in den Schatten zu stellen. Sie tun den ganzen Tag nichts anderes, als jeder Nichtschwule. Dabei umgibt sie aber stets eine rosa, nach Vanille duftende, Glitzerwolke.

Wie kommunizieren sie?
Schwule riechen sich untereinander. Umso heißer die Raumtemperatur, desto sensitiver die Geruchssensoren. Eine Art Grindr der Natur.
Ansonsten sprechen sie die vor…

Original ansehen noch 11 Wörter

GayRomeo Ostereierjagd 2015

JAGDSAISON Hallo und Willkommen, deine Suche nach den Eiern bei GayRomeo hat dich auf mein Weblog geführt – jedes Jahr gab es hier im Blog die Lösungen von den Usern zur GayRomeoo Ostereier Suche. Seit dem letzten Jahr findet man diese Hinweise /Beitrag und den Austausch der User bei Steffen030:eXtra. Dir FROHE OSTERN und viel Spaß beim Eiern suchen.

Update 05.04.2015 – 04:47 Uhr:
Guten Morgen, SORRY Jungs, meine Webseite bzw. die Server meines Webhosters Artfiles sind in die Knie gegangen. Wann der Beitrag (http://wp.me/prgTz-45r) wieder aufrufbar ist, weiß ich leider noch nicht. Ich stehe bereits mit meinem Webhost Anbieter in Kontakt und hoffe das Problem wird zeitnah gelöst.

//

Guten Morgen, SORRY Jungs, meine Webseite bzw. die Server meines Webhosters Artfiles sind in die Knie gegangen. Wann der…

Posted by Steffen030 on Samstag, 4. April 2015

Update 05.04.2015 – 14:53 Uhr:
GayRomeo Ostereier sind gefunden worden. Server läuft seit ca. 9 Uhr wieder stabil und der Run auf die Eier ebbt nicht ab. Na dennoch allen ein schönen Ostersonntag und nehmt nicht alle Eier auf einmal in den Mund. :P DANKE an alle die mitgemacht haben und die Eier gefunden haben.

//

[UPDATE – LÖSUNGEN] Die Eier bei #GayRomeo sind gefunden und die Seite ist seit ca. 9 Uhr wieder erreichbar. Danke an…

Posted by Steffen030 on Sonntag, 5. April 2015

Bildquelle: Screeshot Startseite GayRomeo.com

Männer sollten sich über ihre Kondomgröße informieren

KONDOME XXLparadisi.de schreibt das die »Standardgröße nicht für alle geeignet« – Weiter kann man dort lesen, das nach einer Untersuchung zufolge viele Männer zur falschen Kondomgröße greifen, so dass es anschließend zu entsprechenden Problemen bei der Anwendung kommt. Es wird erwähnt, das es besonders häufig vor kommt, das es dabei zum Abrutschen des Kondoms kommt, weil eine zu große Größe gewählt wurde. – Da wäre sie dann wieder, die Frage der Fragen, “Wie groß ist ein Penis bzw. wie groß ist deiner und bist du mit deiner Größe zufrieden?”

Auch schreibt paradisi.de, das unter Jugendlichen 21 Prozent an geben, dass ihnen dies schon einmal passiert sei, bei Erwachsenen 14 Prozent. Aber auch zu enge Kondome können das Liebesleben beeinträchtigen: so haben sich 19,6 Prozent der Jugendlichen und 16 Prozent der Erwachsenen schon einmal unterschätzt und zu einer zu kleinen Größe gegriffen.

Textquelle | Bildquelle