HIV im Vormarsch

decordoba1

Die Neuinfektionen haben in vielen Ländern zugenommen. Der Grund ist die Sorglosigkeit der Leute. Sie wissen, dass HIV nicht mehr tödlich ist. Deshalb verwenden sie kein Kondom bei häufig wechselnden Sex-Partnern, das gilt für Homosexuelle als auch für Heterosexuelle. Ebenso gilt unsauberes Gerät für den intravenösen Konsum von Drogen als sehr ansteckend – Mehrfachbenutzung von Spritzen.

Die HIV-Ansteckungen haben in Russland und in den USA besonders stark zugenommen, ebenso in Tschechien, Slowakei, Ungarn, Bulgarien (Sex- und Drogentourismus). In Österreich sind die Neu-Infektionen sogar zurückgegangen. Manche Personen haben sich im Urlaub in Afrika und in Südostasien angesteckt

Konsequenzen bei einer HIV-Infektion:

Die Patienten müssen ein Leben lang eine Kombination von Medikamenten einnehmen. Dann müssen sie nicht früh sterben und haben ein mäßig gutes Gesundheits-Empfinden. HIV-Patienten werden als Sex-Partner meist abgelehnt.

Rechtliche Konsequenzen:

Wenn HIV-Infizierte ungeschützten Sex haben, machen sie sich strafbar. Das kann als absichtlich schwere Körperverletzung verurteilt werden.
HIV-Infizierte werden…

Ursprünglichen Post anzeigen noch 87 Wörter

Wie erkennt man, ob ein Mann schwul ist?

Das erkenne ich auch nicht immer. Nur meine beste Freundin hat dafür ein geschultes Auge. Aber, ja ich denke das ein hetero Mann dir nie lange in die Augen schauen wird.

Just Dave's Blog

26003_398007046b5331e496ffdafa32164d32-2„Woher weiß ich, ob er schwul ist?“ Eine Frage, die wohl die meisten schwulen Männer beschäftigt, die im Fitnessstudio, in einer Bar oder auf der Straße einen unglaublich attraktiven Mann erblickt haben. Die Angst, man könnte einen heterosexuellen Mann anmachen ist auch nicht ganz unberechtigt. Nicht jeder reagiert souverän, wenn er bemerkt, dass sich ein schwuler Mann ihm annähert.

Außerdem kann es peinlich werden, wenn sich am Ende herausstellt, dass das Objekt der Begierde gar nicht auf Männer steht. Auf die gängigen Klischees kann und sollte man sich auch nicht verlassen. Nicht jeder Mann, der einen perfekten Körper hat, kein Haar südlicher des Halses hat sowie enge und kurze Unterhosen trägt (woher ich das weiß? Aus dem Fitnessstudio) ist schwul. Auf der anderen Seite kann auch der extrem kernige Typ an der Bar auf der Suche nach einem Mann sein. Somit gibt es nicht den Gucci Test oder einen Madonna…

Ursprünglichen Post anzeigen noch 406 Wörter

Sexgott – Die Kunst Mr. Grey zu werden, ohne Schatten

SEXGOTTNichts geht über den Anblick einer sich vor Lust windenden Frau und dem Wissen, dass die eigene Männlichkeit die Ursache und die Erlösung dafür ist und jeder Mann, der diesen Anblick nie erleben durfte, hat mein Mitgefühl redlich verdient. Kein Prickeln mehr in der Beziehung? Seit Wochen keinen Sex mehr? Wieder mal die vage Vermutung eines vorgespielten Orgasmus? Das Gefühl als Liebhaber nicht zu genügen? Verstehen Sie warum das so ist und ändern Sie das jetzt! Aber es geht nicht nur um Sexualtechniken, denn es reicht nicht diese zu kennen. Es reicht auch nicht, diese zu beherrschen. Es geht um mehr. Viel mehr. Es geht darum Mann zu sein. Es geht darum seine Frau, Frau sein zu lassen. Es geht darum zu lieben und geliebt zu werden. Und es geht darum, diese Liebe mit Können zu zelebrieren. Mach dich auf die Reise zu deiner dir angeborenen Männlichkeit, in eine Welt der Dominanz und vielleicht auch in die des BDSM.

 © Bildquelle und Kurzbeschreibung VIA AMAZON

 Alle Bücher hier im Blog oder hier bei STeffen030:eXtra.
ALLE BÜCHER NUN AUF EINEM BLICK!

Fessel mich! Schlag mich!

FESSEL MICH, SCHLAG MICH… Aber mach es richtig!: Ein Fesselsex- und SM-Ratgeber für ganz normale Paare

“Dominantes Ficken” – Ich sitze jetzt seit zwei Wochen in der chinesischen Pampa im Hotel, das Essen ist durchweg scharf und ölig fett, die Gegend uninterresant, und die Massagemädchen schauen gelangweilt in den Fernseher, während sie meinen ansehnlichen Leib bearbeiten. Und der chinesische Schnaps schmeckt so, wie bei uns ein Schweinestall riecht. In solch einer Situation hat man Zeit nachzudenken … – – – … zum Beispiel über das dominante Ficken. Man ist ja nicht irgendwer, sondern ein Dom, da liegt die Messlatte schon hoch … Ein guter dominanter Fick will vorbereitet sein und muss wohlzelebriert werden. Ich könnte damit beginnen, dir die Augen zu verbinden; ansehnlich bist du ja, und so ist es nicht erforderlich, dass du noch andere Sachen trägst als die Augenbinde und einen Knebel. Das wird dich schnell und zuverlässig in eine für den dominanten Fick angemessene Stimmung versetzen und Fesseln. Fesseln gehören so unbedingt zum dominanten Ficken wie Eiswürfel ins Glas. Wo kämen wir denn hin, wenn die dominant Gefickte in der Lage wäre, sich selbsttätig zu bewegen? – – – Seile gibt es zuhauf, aber nicht alle sind für den Zweck, einen geliebten Menschen zu verschnüren, gleichermaßen geeignet. Zwei Hauptgefahren gehen vom Seil aus: Wenn es elastisch ist, dann schnürt es die Gliedmaßen zu stark ab; die Knoten von elastischen Seilen können sich zudem so weit zuziehen, dass sie kaum mehr zu öffnen sind. Und Seile können durch Reibung Brandverletzungen hervorrufen, wenn man sie zu schnell an der Haut entlang zieht … Die Art des Seils hängt nicht zuletzt von den Vorlieben der Nutzer ab, und natürlich ist es auch eine Stilfrage, ob japanischer Hanf, Baumwolle oder Polypropylenseil aus dem Baumarkt verwendet wird. Letzteres ist praktisch: Es kann in der Waschmaschine gewaschen werden, die Enden können mit dem Feuerzeug angeschmolzen werden, damit sie nicht ausfransen, und wegen seines geringen Preises kann es bedenkenlos zerschnitten werden, falls mal etwas schiefgehen sollte. Und es ist überall in verschiedenen Farben und Stärken zu haben. — Wie führe ich eine SM-Beziehung über Jahre hinweg? Was ist von den Marotten der SM-Szene zu halten? Und wohin schlage ich meine Frau? Wen die Romane und Kurzgeschichten Gerwalts auf den Geschmack gebracht haben, dem gibt der Autor in diesem (Anti-)BDSM-Lesebuch viele Tipps aus seinem reichen Erfahrungsschatz – ergänzt durch passende Geschichten.

 © Bildquelle und Kurzbeschreibung VIA AMAZON

 Alle Bücher hier im Blog oder hier bei STeffen030:eXtra.
ALLE BÜCHER NUN AUF EINEM BLICK!

Spanking – Der Traum von brennenden Striemen auf der Haut

SPANKINGDer Traum von brennenden Striemen auf dem Hintern, wird mit diesem Buch wahr! Denn hier geht’s um die kleine, feine ‘Schwester’ des Flagellantismus: Spanking! Wir verraten Ihnen, was Spanking ist und wie Fans dieser erotischen Spielart das lustvolle Ritual genießen, indem sie es als fantasievolles, erregendes Rollenspiel inszenieren und diese ‘verdorbene’ Sex-Action einfach als das betrachten, was es ist: ein zusätzlicher Lust-Kick, der für mehr Spaß beim Sex und intensivere Orgasmen sorgt! Denn beim Thema Spanking lädt die erotische Fantasie zum kunstvollen Genießen ein gönnen Sie Ihrem Sex-Life diesen speziellen Anturner! Die prickelnden Klapse pushen beide auf ein hohes Erregungs-Level: Für den Spanker ist schon allein der Anblick des demütigen Partners, der in lust- voll-banger Erwartung die prallen Backen zusammenkneift, ein scharfer Lust-Pusher. Und der ‘hilflose’ Spankee genießt erwartungsvoll wimmernd die süße, kreative Qual: das leichte auseinander ziehen der zitternden Backen, die erotische Unterwerfung, das intime Streicheln und Massieren und schließlich die strafenden Hiebe. Klatsch der erste Klaps trifft auf die erwartungsvoll gespannte Haut. Es prickelt und brennt und Stück für Stück breiten sich diese süßen Wellen bis ins Zentrum der Lust aus. Klatsch schon kommt der nächste Schlag, gefolgt von einem erregenden Prickeln. Manchen erinnert dies an die strenge Hand des Vaters oder der Mutter, des Lehrers oder Erziehers. Augen schließen und genießen.

 © Bildquelle und Kurzbeschreibung VIA AMAZON

 Alle Bücher hier im Blog oder hier bei STeffen030:eXtra.
ALLE BÜCHER NUN AUF EINEM BLICK!