Coming Out • Die Skaterbande

Sie sind jung, sportlich und übermütig, die Jungs auf ihren schnellen Skaterboards, die sich regelmäßig auf ihrem Spot auf dem alten stillgelegten Fabrikgelände treffen. Unterschiedlicher könnten sie nicht sein. Da sind René und Pascal, die sich in einem Supermarkt als Ferienjob ein Taschengeld verdienen und sich von dem viel älteren Tim erpressen lassen, oder das schwule Paar Dave und Björn, die sich in einer Videothek kennen lernen und seitdem nicht mehr voneinander lassen wollen, oder der Angeber Kay, der sich ständig über die schmusenden Jungs auslässt und sich dabei stets als selbsternannter Boss aufspielt und doch ständig die Clique in Gefahr bringt oder Paul, der in einem Pornokino anschaffen geht und häufig von seinem Freund Pascal besucht wird.
Paul begegnet dort dem Lagerverwalter Werner aus dem Supermarkt. Das kommt ihnen zugute, als sie bei einem Klau ertappt werden. Als dann noch die beiden angehenden Polizeibeamten Dirk und Andy zur Clique stoßen, ist der Kreis komplett.
René erweist sich als echter Computerfreak: Er knackt den Schulrechner. Als er später die Clique zu einer Geburtstagsfete einlädt, bekommt er ein atemberaubendes Geschenk, das alle Jungs in Aufregung versetzt. An diesem Abend beschließen sie, sich offiziell Skaterbande zu nennen und machen weiterhin diesem Namen alle Ehre. Bei einem halsbrecherischen Wettbewerb wird René schwer verletzt. Im Krankenhaus lernt René den jungen Assistenzarzt Michael kennen, der sich besonders auffallend um ihn kümmert. Schließlich geht das alte Fabrikgelände, auf dem die Jungs üben, in Flammen auf und alle fragen sich, wer ein Interesse daran hatte.

Himmelstürmer Verlag via Amazon.de

Advertising

Dieser Lesetipp stellt Werbung dar – alle Informationen in Zusammenhang mit Advertising von Amazon entnommen. •  Weitere Infos findest du natürlich bei Amazon. 😉
_____
„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

#Buchtipp • Skater Twink

Die erste Erfahrung, heimliche Liebe und unbändige Leidenschaft: Wenn junge Herzen schneller schlagen!
Der kleine See im Wald ist Daniels heimlicher Lieblingsplatz. Dort, am menschenleeren Ufer, genießt er freizügig die Sonne und Ruhe während der Ferien. An einem schönen Tag jedoch wird er plötzlich aus seinen Gedanken gerissen und wird Zeuge einer Situation, die ihn fortan nicht mehr loslässt.
Er vertraut sich seinem besten Freund Marlon an und berichtet von dem, was er gesehen und beobachtet hat. Plötzlich offenbart Marlon eine Seite von sich, mit der Daniel nie gerechnet hätte und seine Gefühle fangen an verrückt zu spielen.
Als kurz darauf die Schule losgeht, kommt ein neuer Schüler in die Abschlussklasse. Erschrocken stellt Daniel fest, dass es einer der beiden Männer ist, die er erst wenige Tage zuvor am Ufer des Sees beobachtet hat. Noch am selben Tag gerät Daniel mit dem Neuen in eine Situation, die sein gesamtes Leben von Grund auf verändern wird….

Eine Gay Erotik Romance über erste Liebe, neu entdeckte Leidenschaft und geheime Fantasien, die nach Erfüllung lechzen…

CreateSpace Independent Publishing Platform via Amazon.de

Advertising

Dieser Lesetipp stellt Werbung dar – alle Informationen in Zusammenhang mit Advertising von Amazon entnommen. •  Weitere Infos findest du natürlich bei Amazon. 😉
_____
„Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen“

Die geheime Bedeutung der Gay Tribes: Woher kommen Twink, Otter, Hunk & Co?

“Ach, noch ein Twink mehr?”, schallte es mir neulich entgegen, als ich auf der Einweihungsparty eines Freundes aufkreuzte. Mir blickten knapp sieben junge, unbehaarte Typen entgegen – und ich schaute ertappt zurück. Okay, es stimmt: Unter den Gay Tribes bin ein Vorzeige-Twink, wie er im Buche steht. Aber, mal ganz davon abgesehen, dass man Menschen grundsätzlich nicht in Kategorien einteilen sollte, ging mir die Frage den ganzen Abend nicht mehr aus dem Kopf: Woher kommen Otter, Bears, Daddys und Co eigentlich? […]

Gay.de via Alex Bauer