HIV im Vormarsch

decordoba1

Die Neuinfektionen haben in vielen Ländern zugenommen. Der Grund ist die Sorglosigkeit der Leute. Sie wissen, dass HIV nicht mehr tödlich ist. Deshalb verwenden sie kein Kondom bei häufig wechselnden Sex-Partnern, das gilt für Homosexuelle als auch für Heterosexuelle. Ebenso gilt unsauberes Gerät für den intravenösen Konsum von Drogen als sehr ansteckend – Mehrfachbenutzung von Spritzen.

Die HIV-Ansteckungen haben in Russland und in den USA besonders stark zugenommen, ebenso in Tschechien, Slowakei, Ungarn, Bulgarien (Sex- und Drogentourismus). In Österreich sind die Neu-Infektionen sogar zurückgegangen. Manche Personen haben sich im Urlaub in Afrika und in Südostasien angesteckt

Konsequenzen bei einer HIV-Infektion:

Die Patienten müssen ein Leben lang eine Kombination von Medikamenten einnehmen. Dann müssen sie nicht früh sterben und haben ein mäßig gutes Gesundheits-Empfinden. HIV-Patienten werden als Sex-Partner meist abgelehnt.

Rechtliche Konsequenzen:

Wenn HIV-Infizierte ungeschützten Sex haben, machen sie sich strafbar. Das kann als absichtlich schwere Körperverletzung verurteilt werden.
HIV-Infizierte werden…

Ursprünglichen Post anzeigen 87 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s