Blowjob – Tagebuch einer Oralsex-Praktikantin

Oralsex-PraktikantinPassend zum Thema „Oralsex – Schlucken oder Spucken“ und „I love Blowjob – aber warum können so viele Frauen nicht richtig blasen?“ ist dieser Einblick der Oralsex-Praktikantin sehr spannend:

Fiona Albrecht, ein vielversprechendes Nachwuchstalent unter den jungen, deutschen Autorinnen, präsentiert mit „Blowjob“ eine drastische, mitunter verstörende Autobiographie. Schonungslos schildert Albrecht, was für eine Herausforderung es darstellt, den Angestellten eines deutschen Finanzunternehmens zwischen ihren diversen Geschäftsabschlüssen immer wieder einen zu blasen. Dabei zeigt sich die Erzählerin als starke, aber auch verletzliche Frau und offenbart faszinierende Einsichten in die verschiedensten Schattierungen der Sexualität in Zeiten des Wachstumsbeschleunigungsgesetzes, des Humankapitals und der Ich-AG. „Blowjob“ gibt einer neuen Frauengeneration eine Stimme und wirft mit seiner tragikomischen Erzählweise zugleich einen kühl sezierenden Blick auf unsere Gesellschaft. Nach der Lektüre dieses Buches werden Sie den täglichen Oralsex im Büro nie wieder auf dieselbe Weise wahrnehmen wie zuvor.

 © Bildquelle und Kurzbeschreibung via Amazon

 Alle Bücher hier im Blog oder hier bei STeffen030:eXtra.
ALLE BÜCHER NUN AUF EINEM BLICK!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s