Virtuelle Welt » GayRomeo – Stromausfall im Rechenzentrum

| GayRomeo ist offline und das wegen einem Stromausfall. Und das alles in dem Monat, wo Mutti umzieht. (wie erwähnt)


© GayRomeo 2010 / Screenshot für Offline 19.09.2010

Heute 19.09.2010 hat die Mutti keinen Saft mehr ;o) – Mutti hat es aber auch nicht leicht in ihrem Umzugsmonat. Das heißt GayRomeo ist ist offline und das auch noch längerfristig.  Einige Jungs werden wahrscheinlich wieder mal nen ganzen Tag nichts machen können, weil sie eben kein GayRomeo haben. He das ist mal wieder die Chance in sein Handy zu schauen ob es da paar „Ficken“ gibt *muahhhh*. (Wieso ich das am frühen Morgen um 05:50 Uhr schreibe? Weil ich schon wach bin und gleich zur Arbeit muss.)

Längerfristiger Ausfall

Lieber User,

aufgrund eines Stromausfalls im Rechenzentrum steht euch unser Service zur Zeit leider nicht zur Verfügung. Wir arbeiten jedoch bereits intensiv an einer Lösung, um den regulären Betrieb wieder herzustellen, doch wegen der Komplexität des Problems ist es leider unmöglich einen verbindlichen Zeitrahmen dafür anzugeben. Wir möchten uns für evtl. entstandene Unannehmlichkeiten entschuldigen und freuen uns schon sehr bald wieder für euch da sein zu können.

Liebe Grüße,
Euer GayRomeo-Team

Update 16:21 Uhr _ „Die Arbeiten werden voraussichtlich noch bis Sonntag abend, ca. 23:00 Uhr, dauern. Wir möchten uns für evtl. entstandene Unannehmlichkeiten entschuldigen und freuen uns schon sehr bald wieder für euch da sein zu können.“

Update 20.09.2010 / 16:06 Uhr _ „20. Sep: Wir entschuldigen uns für letzten Sonntag! (unerwarteter Serverausfall am 19.09.2010)

Am frühen Sonntag Morgen gab es einen totalen Stromausfall in unserem alten Rechenzentrum. Dadurch fielen unsere Server aus, wie auch die Server anderer Webseiten, die sich im selben Rechenzentrum befinden. Unser Technik-Team arbeitete hart an der Sicherung und Wiederherstellung, aber das Ausmaß des Schadens war so groß, dass es fast den ganzen Tag dauerte. Die gute Nachricht ist: Es sind keine Daten verlorengegangen.

Wir wissen, dass dies für viele unserer User sehr nervig gewesen sein muss und hoffen, dass du unsere aufrichtige Entschuldigung akzeptierst, falls es dich betroffen hat. Der Stromausfall stand zwar nicht im Zusammenhang mit unserem derzeitigen Umzugsprojekt von “Mutti”, wir werden diesen jedoch bei der Entschädigung, die wir am Ende des Projektes gewähren, mit berücksichtigen. Sobald der Umzug abgeschlossen ist, werden wir dich in einem Newsletter im Oktober darüber informieren.

In der Zwischenzeit danken wir dir für dein Verständnis!
Dein PlanetRomeo-Team“

Ich musste eben so schön schmunzeln, als ich bei Scott im Blog gelesen habe, wie er den Stromausfall umschrieben hat. Danke, so schön amüsant. Und bei „30 – Die besten Jahre“ kannst du noch „10 Dinge, die man tun kann, wenn Gayromeo offline ist“ lesen. Na dann.


18 Gedanken zu “Virtuelle Welt » GayRomeo – Stromausfall im Rechenzentrum

  1. Ramon schreibt:

    ist doch lachhaft, ein rechenzentrum ohne notstrom? wo lebt denn gayromeo bitte?
    mich kotzt es an, da zahlt man einen kleinen beitrag um die zu untertstützen und die nehmen nen rechenzentrum ohne notstrom, toll

  2. Florian schreibt:

    Das Problem ist bestimmt nicht der Stromausfall, tippe mal, es ist eher so, die Aufspielung der letzten Version ist das Problem und das scheint zu dauern.
    Klar ist es ärgerlich, wenn ein Unternehmen seine Seite nicht zum laufen bekommt und damit zig tausende user verärgert, aber Gayromeo hat ja geschrieben, das es, wenn der Umzug erledigt ist Ausfallentschädigungen geben soll.

    Jungs, gibt doch noch andere Seiten die laufen zum chatten:
    – Jappy.de
    – homo.net
    – barebackcity.de
    – funkyboys.de
    – gaychat.de
    – dbna.de

    • Fury schreibt:

      Also ich habe mal sowas erlebt wo es hieß von einem meiner Serverprovider wo ich nen Server gemietet hatte das Resultat mein Serverprovider war Pleite und hatte seine Miete der Server beim Rechenzentrum nicht bezahlt also wenn die Server von Gayromeo auch nur gemietet sein sollten sollte man vielleicht das Problem bei deren Provider mal suchen ich denke nämlich mal kaum dass die Admins dafür etwas können oder ?

      • Fury schreibt:

        da fällt mir übrigens noch ein wie das passiert ist das war zwischen 2 und 3 uhr ich selber wollte nämlich als supporter da grade noch eine frage beantworten als alles abstürtzte da das schlimme ist ja wir supporter bekommen dann wieder den bauch mit fragen zu gelöchert wenn das wieder geht wieso weshalb warum Leute wir wissen es dann ja auch nicht da wir nie da drüber in Kenntnis gesetzt werden was nun wirklich war

  3. Steffen030 schreibt:

    Ach seid ihr alle Sueß. ;o). Da schnauft die Mutti sicherlich die ganze Nacht und den ganzen Tag schon und will ihr Kind zum Laufen bringen und ihr seid stellenweise wuetend das sie noch immer nicht anwesend ist.
    Sicherlich wird der Stromausfall einiges „zerschossen“ haben, so denke ich mal, ich habe keine Ahnung von sowas, aber wenn es schon mehr als 12 Stunden dauert, dann ist es was Ernstes.
    Hm, ist der Mutti das nun im alten oder im neuen Rechenzentrum passiert, wenn es das neue war, dann sollten wir uns mal warm anziehen. (Mein Denken)
    Ansonsten Jungs, nutzt das Wetter, es scheint die Sonne und raus mit euch, denn auch ohne GayRomeo geht das Leben weiter und kann so schoen sein.
    Na dann noch einen schoenen Sonntag.

    • Scott Conner- Das Superoriginal im Blogländle schreibt:

      http://scottconners.blog.de/

      richtig Steffen..ich finde es richtig amüsierend. Man könnte meinen die Jungs hätte man das Spielzeug weggenommen.

      chchchc ich finde es witzig..muss mal lesen was für Kommentare ich beim „http://scottconners.blog.de/2010/09/19/stromausfall-9417888/“

      wäähhh unser Soielzeug ist weg..wähhh..ob die Jungs das schöne Wetter genossen? Nööö…ich kann mir richtig voestellen wie sie vorm Internet hocken…sabbernd und hoffen das die Seite wieder auf Sendung geht.

      chchchchchchch

  4. BlaBla schreibt:

    Da freuen sich aber in allen Städten die Barbesitzer, endlich in den Schwulenlokalen mehr Besucher und die „Fickschuppen“ Lokale mit Darkrooms sind sicher brechend voll.

  5. Steffen030 schreibt:

    Es war so ein schoener Sonntag gewesen, da konnte man(n) auch die Zeit in der realen Welt genießen. Ein Weltuntergang war das ja nun nicht gewesen, aber es ist wieder amuesant, wie viele User im Netz danach suchen, so erreichte mein Blog gestern 2814 Leser – das sind ca . 2000 Leser mehr als normal. Danke ^^

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s