Seine tiefe emotionale Kraft führt ihn zu einer transformierenden Sexualität.

skorpionOder: Typisch Skorpion – Andere Eigenschaften vom Skorpion!

Der Skorpion ist außerordentlich schwer zu beurteilen, er ist eine komplizierte Natur, hat viele Kämpfe zu bestehen und das Innere hält er für die äußere Welt verborgen. Verschlossenheit und Verschwiegenheit, starke Gefühle, große Spannung, das sind Eigenschaften des Skorpions.

Er ist leidenschaftlich, hat jedoch meist ein weiches Gemüt. Bosheit und hoher Idealismus liegt bei ihm nahe beieinander. Ein altes Sprichwort sagt: „Skorpion, voller Probleme, vereint alle Extreme, und Leidenschaften ohne gleichen branden auf in diesem Zeichen.“ Leben und Tod, Höhe und Tiefe, Materie und Geist, stärkste Sinnlichkeit und höchste Geistigkeit, das sind die immensen Gegensätze dieses Zeichens.

Der Skorpion verabscheut oberflächliche Menschen. Verausgabung und Hingabe ist sein Leben. Er besitzt eine unerschöpfliche und unverwüstliche Arbeitskraft, Ausdauer und Zähigkeit kommen dazu, deshalb fällt er leicht in Extreme, gönnt sich keine Schonung. Wie von dämonischen Kräften angetrieben, kommen nach der Verausgabung Zeiten des absoluten Nichtstuns.

Als Freund ist der Skorpion treu und loyal und kann sich für seine Lieben mit voller Opferbereitschaft einsetzen; doch ist er auch ein sehr unbequemer Feind. Der Skorpion ist annähernd so individualistisch gefärbt wie der Widder, er will hinderliche Fesseln abschütteln, hat mystische Interessen, ist ein Feind aller Kompromisse, doch mit den Jahren findet er zu mehr Ruhe.

Sein Ehrgeiz kann den Intellekt verhärten, die Vorstellungen wie etwas zu sein hat und wie nicht können sehr gründlich und fix sein. Weil er in die Tiefe sieht, findet er auf Anhieb die schwächste Stelle all dessen was er in der Welt vorfindet. Seine tiefe emotionale Kraft führt ihn zu einer transformierenden Sexualität.

Weil der Skorpion das Zeichen des Stirb und Werde ist – Skorpion mach oft enorme Lebenskrisen und Wandlungen durch – hat er oft Verlustängste, kann sich in Neid verzehren; heimzahlerisch, zweifelnd, ausschweifend, fanatisch und maßlos werden, sich sogar gegen die ganze Welt stellen. Tugendhafte Schein-Ich-Formen sind möglich um Hass, Selbstunterdrückungen, Leidenschaftlichkeiten und Selbstzerstörung zu verdecken.

2 Gedanken zu “Seine tiefe emotionale Kraft führt ihn zu einer transformierenden Sexualität.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s