Was ist Emo?

emo1.jpgUnter wikipedia ist zu lesen:

[...] Emo (Emotional Hardcore; dt. [ˈeːmo], engl. [ˈiːmoʊ]) bezeichnet ursprünglich ein Subgenre des Hardcore-Punk, auch Emocore genannt, das sich durch das stärkere Betonen von Gefühlen wie Verzweiflung und Trauer sowie durch die Beschäftigung mit persönlichen Themen wie Liebe und Freundschaft auszeichnet. [...]

Unter Stupedia liesst man:

[...]Emo (das) (lat.: heulus rummus langus) bezeichnet eine politisch inkorrekte Randgruppe heruntergekommener Teenager in schwarz-weiss. Diese verhaltensgestörten und realitätsfremden Geschöpfe schliessen sie sich selbst von allem aus, da niemand Emos leiden kann. Bei der Geburt eines Emos entsteht ein Defekt im Glückshormonversprüher. Dabei geht so viel Glückshormon verloren, das es ab der Pubertät einfach nicht mehr ausreicht! Da der Glückshormonversprüher im Pulsaderbereich liegt, wird gern daran herumgeschnibbelt, um doch noch ein bisschen Freude herausspritzen zu lassen. [...]

Unter gutefrage.net liesst man unter anderem folgende Antwort:

[...]Emo bedeutet ganz einfach emotional. Es handelt sich um Jugendliche, die sich sehr gefühlsbetont geben. Sie tragen meistens schwarz gefärbte Haare, halbseitig ins Gesicht gekämmt. Sie rotten sich zu Gruppen zusammen, und leben ihre traurige Seite aus. In Köln gibt es sogar eine Emotreppe, ein beliebter Treffpunkt! [...]

Unter Fanfiktion liest man:

[...]Umgangssprachlich redet man von Emo. Emos, Heuler oder Kajal-Schwuchteln. Man kann es nenne wie man will. Eine neue Generation mit einem neuen Style bahnt sich eine dicke Schneise durch unsere Welt der Mode und der Musik. Sie tragen schwarze Kleider, doch sie sind keine Gothics. Sie hören Heartcore Musik, doch sie sind keine Punks. Sie tragen gepunktete Accessoires und Maschen im Haar. Doch in den 60er Jahren sind sie nicht stecken geblieben. Das Phänomen Emo wird im Folgenden erläutert und denjenigen unter euch näher gebracht, die nichts damit anfangen können. Oder wollen. [...]

Und es sind noch viele Interessante Links im Netz zu finden, aber das wäre dann zuviel des Guten dieses alles zu schreiben oder so. Und noch mal, ich bin kein emo, auch wenn man vieles dazu hier lesen darf und kann.

20 Gedanken zu “Was ist Emo?

  1. Also nur mal um hier en paar Vorurteile über Emos klarzustelln:
    1. Emos sin nicht nur traurig un heuln nur rum. Emo kommt von emotional, un es gibt ja wohl noch en paar mehr Emotionen als Trauer. Des heißt Emos leben ihre ganzen Emotionen stärker aus, also sowohl Trauer, als auch Glück!!!
    un 2. Emo sein hat mal gar nix mit ritzen zu tun. Ritzen is en psychisches Problem!!! Es mag ja sein, dass sich einige Emos ritzen, aber dann auch nur weil se psychische Probleme ham un net, weil se Emo sin. Un wer meint er müsse sich ritzen nur um dazuzugehören, hat sowas von den Arsch offen!!! Genauso wies mich ankotzt, dass jetz alle meinen sie müssten Emo sein, nur weils MODE (???) ist. Emo sein kommt von innen!!!
    Von diesen ganzen Mitläufern, kommen doch auch die ganzen Vorurteile.
    So jetz hab ich mal ordentlich abgekotzt, aber musste mal sein.
    Nur noch um eins klarzustelln: Ich hab überhaupt nix gegen Emos , solang es keine Mitläufer sin un es von innen kommt!
    lg

  2. Da bin ich mal ganz deiner Meinung immer diese scheiss vorurteile…das ist echt nervig…die meizten haben nur was gegen uns weil sie uns nicht verstehen…
    zu den meisten sag ich immer….du musst mich nicht verstehen….nich versteht ja eehh keiner….und meistens komen dann solche kommentare wie imma depri eehh was soll denn das hier….und sowas….aba wenn ich danne ma wieda super druff bin danne kommt nischt vonwegen eehh scheen das du so gut druff bizt und so….wenn ich gut drauf bin fang ich an zu der musik von meinem mp3-player zu tanzen und so….und wenns mir eben nie gut geht…naja dann hör ich lautere….und härtere musik…
    Super dass du das hier schreibst…das ist genau das was ich auch schon immer mal sagen wollte…

  3. Hi ihr ey spitzen page ;)

    soo ich wollte mal unbedingt etgwas zu dem Beitrag Emo vorurteile loswerden denn sie spricht mir aus der seele wirklich echt Spitze was diese Person sagt:) ich finds echt krass blööd wenn jemand meint Emo=ritzen udn heulen!!

    Hallo…ich bin von innen her auch emo style mich aber absoulout nicht so…trotzdem weiss jeder dass ich emo bin weil sie es merken und nicht ohh woow guck mal die hat schwarze/blonde haare = emo!!! NEIN bei mir merkt man es weil ich auf die musik stehe und emotional bin !!! also ich finde den ´beitrag emo Vorurteile loswerden total spitze und superausgedrückt :):)

    vieeele liebe grüße Justine ♥

  4. ich bin zwar kein emo aber ich finde emos voll geil ich hab ein emo als combel und wen er brobleme hat dan rete ich mit in und helfe in was sol man sonst tun sein freund hengen lassen ? viel klück :)

  5. Also ich kann dazu nicht viel sagen kenn mich mit emos nicht so gut aus aber eins weiß ich auf alle fälle wer sich ritzt ist deswegen nicht gleich ein emo und leute die sich ritzen nur um aufmerksamkeit zu bekommen oder es cool finden die haben einen schaden den normaler weiße ritzen sich leute wenn sie ein psychiches problem haben bzw psychich krank sind

  6. Es stimmt wirklich, wir Emos ritzen uns nicht…. und wir heulen auch nicht den ganzen Tag rum!!! Diese Vorurteile sind eht totale Scheisse… :-(

    Ja klar, jeder heult mal… ich gebs ja zu, ich auch! Aber allerhöchstens 12 mal in der Woche, und ritzen tu ich auch nur dann! Ist doch voll normal, man! Also echt, diese Scheissvorurteile! Emos sind auch nur Menschen; ich bin ein ganz normaler deprimierter Teenager, hab mich höchstens 6 mal versucht umzubringen und steh auch nur Sonntags auf Kinderpornos… ganz normal!!!

  7. Pingback: Was ist Emo & Was sagst du dazu? « Emos, Meinung, Musik, Glückshormonversprüher, Schneise, Style, Welt, Kleider « Schuelr Blog

  8. Pingback: Nicht zu fassen… « Gay-Party-Guide and more…

  9. AHOI

    hi leute,

    ich muss für die Schule eine Arbeit verfassen und habe mich für das Thema, “die Vorurteile der verschiedenen Kleidungsstyles entschieden. Den Schwerpunkt auf den Emo, Punk, Hip Hop und den neutralen H&M Style gesetzt. Ich möchte mich mit den Vorurteilen auseinandersetzten. Wie diese zustande kamen, wie weit sie zutreffen etc. Welcher Style wird von den Menschen am liebsten gsehen?Wohl der neutrale und schlichte H&M Style. Aber weshalb?

    Die Emo Vorurteile kennen wir ja schon von oben…
    Die Hip Hopper werden oft als Kriminell bezeichnet, während der Punker nur faul rum hängt, oder teils agressiv ist?

    Wie denk ihr darüber, was habt ihr für Vorurteile, oder welche findet ihr, treffen so gar nicht zu, oder ebe schon?

    Danke für eure Hilfe

    Primagruss

    Pixie

  10. Pingback: Was ist ein Emo? - Seite 25 - Emo Forum

  11. Naja also ich würde sagen ich bin so ne art mischung.
    emo sein bedeutet für mich auf keinen fall ritzen. aber ich denke, man kann auch emo sein ohne schwarze haare zu haben und sich wie ein “emo” zu kleiden. wenn das der fall wäre, müsste man mich wohl als metaller oder rocker abstempeln. ich hab braune haare und trage schwarze t-shirts, jeans, schweißbänder und chucks. ich bezeichne mich aber selbst als emo, weil ich schon ziemlich viele erfahrungen gemacht habe, was gefühle angeht. das sind aber nicht nur negative, sondern auch positive. es sind auch gefühle anderer, nicht nur meine eigenen. Nochmal zu der Sache mit dem ritzen: emo sein heißt nicht ritzen und ritzen heißt nicht emo sein! ich ritze zwar selber, aver das hat nichts mit meinem emo-sein zu tun, sondern das hat andere gründe! wer unbedingt mehr wissen will, der soll mich in icq oder schüler.cc kontaktieren.

    icq: 352-662-808
    schüler cc: zur zeit: benny the warrior of the night

  12. Ich wette jeder der Emo ist oder so aussieht kennt es wenn Leute auf der Straße einen dumm angucken oder ?!
    Damit kommt man ja auch klar. Aber wenn man noch in der Öffentlichkeit deswegen runtergemacht wird (meist von anderen Jugendlichen) mit den ganze Sprüchen gegen Emo’s und dann auch noch die Vorurteile an den ”Kopf geknallt” bekommt ist das doch nicht mehr normal. Wenn man andere fragt was ein Emo ist und was es bedeutet, kriegt man doch immer das gleiche gesagt:
    ”Emo’s heulen”,”Sind immer Depri”,”Sie ritzen sich” usw.
    Hallo? Kommt eigentlich keiner mal auf den Gedanken darauf das man Emo als eine Abkürzung von emotional sieht?
    Oder das es von der Musikrichtung abstammt?
    Ritzen=Emo stimmt ja mal gar nicht. Ich bin selber Emo ich weiss was es bedeutet und ritzen tu ich nicht. Ritzen tun mache, weil sie es vielleicht cool finden oder psychische Probbleme haben.
    Die Vorurteile sind doch bescheuert ! Man kann auch fröhlich sein. Jeder Mensch ist mal traurig oder hat irgendwelche Probleme aber müsste man dann nicht jeden Menschen als Emo bezeichnen ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s